Kirchenvorstandswahl am 21. Oktober 2018

 

Liebe Gemeinde,

die sechsjährige Amtsperiode des Kirchenvorstands geht im Herbst zu Ende.

Am 21. Oktober ist Kirchenvorstandswahl. Kirchenvorstandswahlen sind wichtige Stationen im Leben unserer Gemeinde. Sie sind Gelegenheit zu zeigen: „Ich glaub.  Ich wähl.“

Die Liste der Kandidatinnen und Kandidaten enthält folgende Namen:

Christine Bachmann, Jürgen Biefang, Stefan Fehm, Elke Gebauer, Nina Gläser, Dorothea Hahn, Stefan Hienzsch, Lize de Kock, Stefan Kohls, Gabriele Krack, Timo Lochner, Andreas Ludwig, Heinrich Lüneburg, Mirko Meznaric, Oliver Nützel, Elisabeth Olzog, Niklas Rathjen und Rene Wagner.

Wählen dürfen alle Gemeindeglieder, die am Wahltag 14 Jahre alt und konfirmiert bzw. aufgenommen sind oder mindestens 16 Jahre alt sind und seit drei Monaten in unserer Kirchengemeinde wohnen, bzw. nach St. Lukas umgemeindet sind. 

Für die Wahl wurde vom Kirchenvorstand ein Vertrauensausschuss berufen. Er hat den Wahlvorschlag aufgestellt. Ihm gehören an: Peter Dorfner, Dr. Heike Heidenreich, Helmut Gottschling, Elisabeth Olzog, Christian Unger, Jobst Upmeier und Sigrid Wenz. Fragen richten Sie an vertrauensausschuss(at)sanktlukas.de oder an Pfarrer Helmut Gottschling Telefon: 089 / 21 26 86 27, den Vorsitzenden des Vertrauensausschusses.

Bayernweit ist eine allgemeine Briefwahl vorgesehen. Das heißt, dass Sie ohne eigenes Zutun ihre kompletten Wahlunterlagen mit der Post bekommen.

Sie können damit am 21.10. in das Wahllokal kommen oder direkt ohne Antrag ihre Briefwahl durchführen. Über diese und andere Einzelbestimmungen zum Wahlverfahren unterrichten wir Sie auch im Gemeindebrief und hier auf www.sanktlukas.de. Auskunft erhalten Sie selbstverständlich auch im Pfarramt.

Der Vertrauensausschuss von St. Lukas