Krabbelgruppen in St. Lukas

Die Krabbelgruppen in St. Lukas bieten Kindern und ihren Mütter/Vätern eine Möglichkeit anzubieten, sich gegenseitig kennen zu lernen, miteinander ins Gespräch zu kommen, zusammen zu singen und zu spielen. Sie sollen ihre "Heimat" in der Lukaskirche finden. Die Einladung zur Teilnahme richtet sich an alle interessierten Eltern, unababhängig von jeder Religions-, Konfessions- oder Gemeindezugehörigkeit.

Was machen wir in den Gruppen? Die Stunde gliedert sich nach einem gleich bleibendem Muster: Begrüßungslied - (gemeinsames Frühstück in der Dienstagsgruppe) - Lieder/Spiele im Kreis - Freies Spielen - Malen/Basteln - Abschiedslied. Natürlich feiern wir auch Geburtstage, das St. Martinsfest, Weihnachten, Fasching und was es eben so zum Feiern gibt. Im Sommer gehen wir bei schönem Wetter auch auf den Spielplatz. Gelegentlich finden Gesprächsrunden zu speziellen Themen wie Kinderbücher, Erziehung etc. statt.

Welche Ziele haben wir? In einer geschützten Atmosphäre und unter Begleitung von Mutter/Vater sollen die Kinder die

Gemeinschaft mit Gleichaltrigen fröhlich erleben, das Miteinander und damit auch erstes Sozialverhalten einüben können. Mütter/Väter sollen sich in der Gruppe besser kennen lernen und Erfahrungen aus dem Alltag mit Kleinkindern austauschen können. In der Gruppe sollen Verständnis für Andere und Toleranz einander gegenüber gefördert werden. Jedes Kind und jeder Erwachsene soll in seiner Eigenart akzeptiert werden. Alle Erwachsene sollen sich in der Gruppe aufmerksam gegenüber den Kindern verhalten und - wenn nötig - auch mal erzieherisch tätig werden.

Was erwarten wir von den Teilnehmern? Nach Möglichkeit regelmäßiges Kommen (bei Fernbleiben bitte Bescheid geben). Aktive Teilnahme an der Gestaltung (Einbringen eigener Ideen, Spiele und Lieder - aber auch Mithilfe beim Aufräumen). Mitarbeit bei der Vorbereitung des Krabbelgottesdienst (ca. alle zwei Monate). Unkostenbeitrag (z. B. für Bastelmaterialien, Geschenke etc. sowie ein kleiner Beitrag an die Gemeinde für die Raumnutzung) von ? 10,- pro Kind und Monat.

Teilnehmer: Mütter und/oder Väter mit kleinen Kindern von ca. 6 Monaten bis 3 Jahren nach Rücksprache; die Gruppen sind grundsätzlich für alle Interessierten offen und nicht an eine Konfession gebunden.

Wann:  Mittwoch, 10.00 Uhr - 11.30 Uhr
Wo: Gemeindesaal St. Lukas, Thierschstr. 28
Ansprechpartner: Heidi Brain, Tel. 0171/1490821, hb(at)care-vita.com