Seelsorge

Für seelsorgerliche Gespräche gibt es so viele Gründe, wie es Menschen gibt: Einen Trauerfall in der Familie, eine schwere Krankheit, eine Partnerschaftskrise, Fragen zur (Homo-) Sexualität, Verstrickung in Schuld und das Bedürfnis zu beichten und die Vergebung Gottes zu erfahren, Glaubenszweifel, Sehnsucht nach einem Menschen, der zuhört, für Sie betet oder mit Ihrer Familie das Abendmahl feiert?

Welches Anliegen auch immer Sie haben, Sie können mit uns Kontakt aufnehmen. Gerne sind wir zu einem persönlichen Gespräch bereit. Wir haben Erfahrung. Wir haben ein offenes Ohr für Sie. Wir können Sie auch an andere kompetente Frauen und Männer in der Kirche weiter vermitteln, wenn Sie zum Beispiel therapeutische Hilfe brauchen.

Sie können uns nach den Gottesdiensten ansprechen. Oder Sie telefonieren oder mailen und wir vereinbaren einen Termin.

Pfarrerin Beate Frankenberger, Telefon 212686-28, beate.frankenberger(at)sanktlukas.de
Pfarrer Helmut Gottschling, Telefon 212686-27, helmut.gottschling(at)sanktlukas.de
Pfarrerin Dr. Gabriele Kainz, Telefon 99018468, gabriele.kainz(at)sanktlukas.de