Der junge Chor von St. Lukas

lost & found Ein Chor, 30 junge Menschen, ein Sammelsurium an Songs, quasi ein musikalisches Fundbüro (hence the Name!). lost & found sind nicht perfekt, aber auf ihre Art und Weise sehr gut. Sie durften schon im Ampere, im Carl-Orff-Saal, im Rathaus, im Hofbräuhaus, in der Lukaskirche und auf der Straße auftreten und singen jedes Jahr ein Weihnachtskonzert im Nil.

lost & found ist der junge Chor von St. Lukas. An kreativen und entspannten Abenden voller Musik und tiefgründigem Austausch wächst eine einzigartige Gemeinschaft, in der schnell einmal die Zeit vergessen wird. In diesem lockeren Umfeld kann jeder seine Stimme ohne Druck ausprobieren und im Chor einbringen. Das Ergebnis verortet sich fernab typischer Chor- und A-Capella Musik. Bei lost & found singen Freunde, weil sie Lust auf Musik haben. 

"Wir haben Originale, Covers, Weltmusik, Soul, Pop und Bock zu bouncen!"

Chorproben finden jeden Montag um 18:15 in St. Martin im Glockenbachviertel statt (Arndtstraße 8, Rückgebäude). Passionierte Sängerinnen und Sänger zwischen 13 und 30 sind gerne eingeladen!

Leitung: Kilian Unger

Buchen kann man uns unter lostandfound@sanktlukas.de

 

Die Finanzierung des Chors basiert größtenteils auf Spenden. 
Möchten Sie uns unterstützen?

Empfänger: St. Lukas lost & found
Verwendungszweck: lost & found
IBAN: DE40702501500028269009 

Die nächsten Termine

Ökumenischer Gottesdienst zur Einheit der Christen in St. Anna
Pater Hans-Georg Löffler und Pfarrerin Bettina-Maria Minth
München St. Anna