Ökumene in St. Lukas

"Ein jeder hörte sie in seiner eigenen Sprache reden." (Apostelgeschichte 2,6)

Ökumene heißt, die Glaubenssprache des anderen zu lernen – dafür brauchen wir den Heiligen Geist. Er hilft uns, Worte für unseren eigenen Glauben zu finden und den anderen, trotz unterschiedlicher konfessioneller Prägung, zu verstehen.

Seit vielen Jahren verbindet St. Lukas und die katholische Nachbargemeinde im Lehel, St. Anna, diese spirituelle Basis, die sich auch in anderen ökumenischen Aktivitäten in St. Lukas widerspiegelt – z. B. dem Gottesdienst zum Christopher Street Day.

 

Ökumene-Beauftragte:

Andreas N. Ludwig, Telefon: +49 89 44 760 550
Pfarrerin Beate Frankenberger, Telefon: +49 89 212686-28
oekumene(at)sanktlukas.de

Evensong

So, 14.7. 19 Uhr
Ort
St. Lukas
Mariannenplatz
80538 München-Lehel
Art der Veranstaltung / Kategorie
Gottesdienste, Konzerte / Theater / Musik, Meditation / spirituelle Angebote
Alle Zielgruppen
Interpreten
Markus-Chor München
Lukas-Chor München
Orgel: Lukas-Kantor Tobias Frank
Leitung: Dekanatskantor Michael Roth

Liturgie: Stadtdekanin Barbara Kittelberger

aufgeführte Werke
Der anglikanische Evensong entstand zur Zeit der Reformation in England durch die Zusammenfügung der abendlichen klösterlichen Stundengebete Vesper und Komplet. Musik war und ist eine der wesentlichen und wichtigsten Umsetzungsformen. Der Kathedralraum der Lukaskirche und deren Orgel bieten die geeigneten Voraussetzungen diese liturgische Form erlebbar zu machen.

Aufgeführte Werke:
George Dyson: Magnificat & Nunc dimittis in D
Morten Lauridsen: Sure on this shining night
sowie weitere Chor- und Orgelmusik aus England

Eintritt
Der Eintritt ist frei - Spenden werden erbeten
Ansprechpartner
Kantor Tobias Frank



Veranstalter
St. Lukas München-Lehel

Evang.-Luth. Kirchengemeinde
Thierschstraße 28
80538 München

pfarramt(at)sanktlukas.de

Tel. 089 212686-0
Fax 089 212686-30